Es wird leiser

Ein paar Neuigkeiten. Die Tankuhr funktioniert nun exakt. Ein paar Einstellungen am Emus und SOC und Tankuhr passen ziemlich gut. Komisch eigentlich. Es gibt ja keine Verbindung zur Batterie. Ich denke es wird aus der Einstellung 200Ah errechnet zusammen mit dem Strommesser.
Ich kämpfe seit längerem damit Daten vom EMUS und Curtis via MAX 232 Chip an den Arduino zu bekommen. Es funzt nicht. Keine Ahnung warum. Ich habe versucht die Daten mittels 232/USB Kabels auszulesen, aber auch dort keinen Erfolg. Keins von zwei Kabeln funktioniert.
Ob dieser Niederlagen, habe ich dann erst mal die quitschenden Stossdämpfer vorne ausgewechselt. Diese reine mechanische Arbeit ist dagegen simpel.
Nun aber ist das Auto leiser.
Es gibt noch einen Fehler des nicht funktionierenden ABS. Dazu dann noch ein USB OBD2 Kabel besorgt, um den Fehler zu lokalisieren oder zu löschen,
aber auch das bekomme ich nicht zum laufen. Ach waren das noch schöne Zeiten mit RS232 Schnittstellen!
Dann möchte ich noch meine Lademöglichkeit, von einem provisorisch verlegtem Kraftstromkabel etwas sicher machen. Dazu
muss ein Kanal ums Haus gegraben werden in das ein Erdkabel verlegt werden muss. Anstrengend.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.