Positionsleuchten & Rückleuchten

170er Rückleuchte mit Halogenbirne

Die Nachbau Positionsleuchen hatten nur eine Fassung für eine 18W Birne drin. Ohne Reflektor ist das bei Sonnenlicht kaum sichtbar. Auch sitzt diese Birnen so nah an der Streuscheibe, dass dort die Scheibe schmelzen kann.
Idealerweise würde man hier LEDs nehmen, dem hat der Gesetzgeber aber das Lichttechnische Gutachten in den Weg gelegt. Also folgte ich der Idee aus dem 170er Forum und habe 20W Halogen Birnchen genommen. Fassungen gibts bei Pollin, Birnchen in der Bucht.

Positionsleuchte Halogen mit Reflektor

Für die Reflektoren habe ich die Krümmung von einem Kunststoff Reflektor eines Plastik Autos abgenommen, eine negativ Form in einen Buchenholzklotz gearbeitet und darin aus Blech den Reflektor nachgedengelt und mit Würth Zink-hell spray lackiert.

Für die Positionsleuchten musste das ja orange sein, also habe ich den Reflektor anschliessend noch mit orangem Tauchlack bestrichen, ebenso wie die Streuscheibe. Es gibt zwar auch orange Halogenbirnen, die funktionieren aber nicht, da die auch nur mit Tauchlack lackierten Birnen die Hitze nicht aushalten (Fehlkonstruktion).
Die so umgebauten Leuchten sind dann auch bei voller Sonneneinstahlung noch sichtbar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.